Satz des Pythagoras

Höhensatz

Hypotenuse berechnen

Kathetensatz

Kathetensatz und Höhensatz

Person Pythagoras

Satz des Pythagoras

Satz des Thales

Satzgruppe des Pythagoras

Seite berechnen

Satzgruppe des Pythagoras

Satz des Pythagoras

In jedem rechtwinkligen Dreieck ist das

Hypotenusenquadrat flächengleich der

Summe der Flächeninhalte der

Kathetenquadrate.

a² + b² = c²

Kathetensatz und Höhensatz

Höhensatz

In jedem rechtwinkligen Dreieck ist das

Quadrat über der Höhe flächengleich

dem Rechteck aus den beiden Hypotenusenabschnitten.

 h² = p ∙ q

Kathetensätze

In jedem rechtwinkligen Dreieck ist jedes

Kathetenquadrat flächengleich dem

Rechteck aus der Hypotenuse und

dem der Kathete anliegenden Hypotenusenabschnitt.

a² = c ∙ p

bzw.

b² = c ∙ q

Satz des Pythagoras

Höhensatz

Hypotenuse berechnen

Kathetensatz

Kathetensatz und Höhensatz

Person Pythagoras

Satz des Pythagoras

Satz des Thales

Satzgruppe des Pythagoras

Seite berechnen

Beispielfragen:

Lernvideo: Satz des Pythagoras
(einfach erklärt, Anwendung und Herleitung)

Winkelsumme eines Dreiecks?

Voraussetzung für den Pythagorassatz ist ein ...

Welche Seiten bilden den rechten Winkel im Pythagorasdreieck?

Wie nennt man die längste Seite im rechtwinkligen Dreieck?

Für dieses stehende rechtwinklige Dreieck lautet der Satz des Pythagoras:

Für das nebenstehende rechtwinklige Dreieck lautet der Satz des Pythagoras so:

Wenn die Gleichung c² = a² + b² erfüllt ist, dann ist das Dreieck:

Welche Sätze sind richtig?
(a und b sind Katheten, c ist die Hypotenuse)

Mit den Bezeichnungen des nebenstehenden rechtwinkligen Dreiecks lautet der Höhensatz so:

Mit welcher Gleichung wird der Höhensatz ausgedrückt?

Ist folgendes Dreieck mit den Seiten 15 cm, 20 cm und 25 cm rechtwinklig? Rechne.

Handelt es sich hier um ein rechtwinkliges Dreieck?

Welche Sätze sind richtig?

Mit welchen 3 Seitenlängen (kleiner als 10 cm) kann man ein rechtwinkliges Dreieck bilden, wobei die Seitenlängen ganzzahlig sind?

Höhensatz - Berechne p!
h = 8 cm
q = 4 cm

Die nebenstehende Grafik zeigt den ...

Die Seite eines Würfels misst 5 cm.
Wie lang ist die Raumdiagonale?

Welches Zahlentripel nennt man pythagoreisch?

Welche Gleichungen sind korrekt?

Der Höhensatz im rechtwinkligen Dreieck lautet

Berechnungen im rechtwinkligen Dreieck.
Gegeben sind die beiden Katheten a = 12,34m und b = 56,78m.

Welcher Satz wird durch die Formel a² = c ∙ p ausgedrückt?

Satz des Pythagoras

Höhensatz

Hypotenuse berechnen

Kathetensatz

Kathetensatz und Höhensatz

Person Pythagoras

Satz des Pythagoras

Satz des Thales

Satzgruppe des Pythagoras

Seite berechnen

Beispielfragen:

Lernvideo: Satz des Pythagoras
(einfach erklärt, Anwendung und Herleitung)

Winkelsumme eines Dreiecks?

Voraussetzung für den Pythagorassatz ist ein ...

Welche Seiten bilden den rechten Winkel im Pythagorasdreieck?

Wie nennt man die längste Seite im rechtwinkligen Dreieck?

Für dieses stehende rechtwinklige Dreieck lautet der Satz des Pythagoras:

Für das nebenstehende rechtwinklige Dreieck lautet der Satz des Pythagoras so:

Wenn die Gleichung c² = a² + b² erfüllt ist, dann ist das Dreieck:

Welche Sätze sind richtig?
(a und b sind Katheten, c ist die Hypotenuse)

Mit den Bezeichnungen des nebenstehenden rechtwinkligen Dreiecks lautet der Höhensatz so:

Mit welcher Gleichung wird der Höhensatz ausgedrückt?

Ist folgendes Dreieck mit den Seiten 15 cm, 20 cm und 25 cm rechtwinklig? Rechne.

Handelt es sich hier um ein rechtwinkliges Dreieck?

Welche Sätze sind richtig?

Mit welchen 3 Seitenlängen (kleiner als 10 cm) kann man ein rechtwinkliges Dreieck bilden, wobei die Seitenlängen ganzzahlig sind?

Höhensatz - Berechne p!
h = 8 cm
q = 4 cm

Die nebenstehende Grafik zeigt den ...

Die Seite eines Würfels misst 5 cm.
Wie lang ist die Raumdiagonale?

Welches Zahlentripel nennt man pythagoreisch?

Welche Gleichungen sind korrekt?

Der Höhensatz im rechtwinkligen Dreieck lautet

Berechnungen im rechtwinkligen Dreieck.
Gegeben sind die beiden Katheten a = 12,34m und b = 56,78m.

Welcher Satz wird durch die Formel a² = c ∙ p ausgedrückt?