Einstellungen  

Inhalt:

Bestimmung von Adverbialsätzen

Indirekte Rede

Lade die Lerninhalte...

Grammatik

Bestimmung von Adverbialsätzen

Indirekte Rede

Beispielfragen:

Der Sohn sagte: "Liebe Mutter, wenn ihr mir den Falken Federigos verschaffen könnt, dann glaube ich sogleich zu genesen."
Der Nebensatz ist ein Konditionalsatz.

Setze in die indirekte Rede!
"Und nun wünsche ich Ihnen einen angenehmen Aufenthalt auf unserer Webseite."
Zum Schluss sagte(e) er ihnen, er ______________ einen angenehmen Aufenthalt auf der Schulwebseite.

"Federigo verschwendete für sie sein Geld und er wurde ganz arm, so dass ihm nichts mehr blieb als ein kleines Gütchen."
Der Nebensatz ist ein Konsekutivsatz.

"Wenn ich den Falken nicht bringe, könnte sich der Zustand meines Sohnes verschlimmern."
Der Nebensatz ist ein Konditionalsatz.

"Der Mann Giovannas hatte ein Testament gemacht, damit sein Sohn zum Erben eines bedeutenden Reichtums gemacht würde."
Der Nebensatz ist ein Adversativsatz.

"Nachdem sie eine Zeit in Tränen und Trauer verbracht hatte, wurde sie von ihren Brüdern aufgefordert, sich wieder zu verheiraten."
Der Nebensatz ist ein Temporalsatz.

"Obgleich er nun immer noch von der nämlichen Liebe entzündet war, verließ er den Ort, wo Giovanna lebte und zog aufs Land."
Der erste Nebensatz ist ein Kausalsatz.

Setze in die indirekte Rede!
"Wir freuen uns auch über Rückmeldungen unserer Besucher."
Er versicherte(e) ihnen, seine Kollegen und er _______ (1) sich über Rückmeldungen der Besucher ________ (2).

"Federigo, ein Mann aus Florenz, verliebte sich, wie es häufig bei Edelleuten geschieht, in eine vornehme Dame."
Der Nebensatz ist ein Komparativsatz.

"Da die Brüder Federigo, obgleich er arm war, als einen Mann von guter Gesinnung kannten, gaben sie ihm ihre Schwester zur Frau."
Der eingebettete Nebensatz ist ein Modalsatz.

Setze in die indirekte Rede!
"Ich hoffe, dass Sie die gesuchten Informationen antreffen."
Herr Göldel teilt(e) seinen Gästen mit, dass er ________ (1), dass die Gäste die gesuchten Informationen _______ (2)."

"Er vergnügte sich dort mit Vogelstellen, indem er so seine Armut geduldig ertrug."
Der Nebensatz ist ein Kausalsatz.

"So standen die Sachen, als Giovannas Sohn plötzlich krank wurde."
Der Nebensatz ist ein Adversativsatz.

"Er ergriff den Falken, und da er ihn fett fand, so dachte er, dieser sei eine würdige Speise für Giovanna."
Der erste Nebensatz ist ein Kausalsatz.

"Als Giovannas Sohn Federigos Falken fliegen sah, gefiel er ihm über alle Maßen."
Der Nebensatz ist ein Temporalsatz.

"Als Federigo im Besitz der von ihm so geliebten Frau war, wurde er ein besserer Haushalter."
Der Nebensatz ist ein Instrumentalsatz.

"Ich will dir die Verluste ersetzen, die du um meinetwillen gehabt hast, indem du mich mehr liebtest, als es gut für dich war."
Der zweite Nebensatz ist ein Konsekutivsatz.

"Als Giovanna sich verwitwet sah, zog sie mit ihrem Sohne ebenfalls auf das Land."
Der Nebensatz ist ein Temporalsatz.

"Als Giovanna kam, befand sich Federigo in seinem Garten, wo er kleinere Arbeiten verrichtete."
Der zweite Nebensatz ist ein Lokalsatz.